Schulprofil der Kapellenhauptschule - Entwicklung einer individuellen Schulhauskultur

Unsere Arbeit ist geprägt vom engen Zusammenwirken von Schülern, Kollegen, Schulleitung und Eltern. Ziel ist es, einen Lern- und Lebensraum zu schaffen, der die Entwicklung der Persönlichkeit der Schüler fördert und den Bedürfnissen einer gemeinwesenorientierten Schulgemeinschaft entgegenkommt.

Nur wenn alltägliche Unterichtsarbeit und nach aussen gerichtete Aktivitäten verknüpft sind und in einem ausgewogenen Verhältnis stehen, lässt sich das Schulprofil im gemeinsamen Entscheiden und Handel so schärfen, dass die Entwicklung einer Schulidentität nachhaltig gefördert wird. Dabei wird dem jeweiligen sozialen und kulturellen Umfeld der Schule Rechnung getragen, aber auch den individuellen Stärken von Schülern und Lehrern Raum gegeben.

Im Zentrum des täglichen Handelns stehen gleichwertig Untericht (traditioneller Untericht und offene Lernformen), Erziehung, Beratung und Gespräche.

In diesem Arbeitsfeld geht es darum, die Schule nach Innen zu öffnen und mit den Schülern eine Basis zu schaffen, die es erlaubt, sie kompetent und verantwortlich an allen Phasen der Unterichtsarbeit und am Schulleben zu beteiligen. Weitestgehende Selbständigkeit, Kreativität und Arbeit im Team sind die Qualifikationen, mit denen wir unsere Schülerinnen und Schüler austatten wollen, damit sie ihren Platz im Beruf finden können.

Dazu gehören zum Schulaltag neben gemeinschaftsbildenden Vorhaben einzelner Klassen wie z.B.

alle neuen Formen des handlungsorientierten Unterichts

Ebenso haben Arbeitsgemeinschaften, Werkstattuntericht, differenzierter Sport etc. ihren Platz in der schulischen Arbeit. Die alltäglichen Abläufe stehen nicht so sehr im Licht der Öffentlichkeit und sind deswegen im Allgemeinen nicht in unserer Zusammenstellung dokumentierbar. Die Einbeziehung der Öffentlichkeit, d.h. die Schule nach Außen zu öffnen ist ein weiteres Anliegen der Schule. Dieser Bereich lässt sich in den vier Feldern beschreiben: Schule im Austausch Schule vor Ort IdE - Schulsozialarbeit an der Kapellen-Volksschule (HS) Experten in der Schule - Schule bei Experten. Voraussetzungen für eine wirkungsvolle, Schülern und Lehrern gerecht werdende Schulgemeinschaft sind dabei unter anderem: angemessene Arbeitsbedingungen Einsatzfreude und Motivation Zufriedenheit und Wohlbefinden funktionierende, vertrauensvolle Zusammenarbeit von Kollegium, Schulleitung und Schulbehörden eine Personalführung der Schulleitung, die durch Aufgeschlossenheit, Weitsicht, Kreativität, Innovations- und Kooperationsbereitschaft geprägt ist.